News

TuS 97 in Loxten ohne Spielwitz und Ideen

SF Loxten besiegt TuS 97 Bi.-Jöllenbeck 24:18

1. Herren - Westfalen-Blatt - 05.02.18
Geld schießt oder wirft bekanntlich keine Tore, die Gründung der Klaus-Peter-Reinert-Stiftung zugunsten des Vereins scheint die Sportfreunde Loxten aber regelrecht beflügelt zu haben: In einer starken ersten Halbzeit hat der Handball-Oberligist den Grundstein zum ungefährdeten 24:18 (14:6) gegen TuS 97 Bielefeld/Jöllenbeck gelegt.

Das Nachbarschaftsduell hatte unverkennbare Gemeinsamkeiten mit dem 31:17 vor drei Wochen gegen Mennighüffen. Wieder war die starke Abwehrarbeit die Basis des Erfolgs: Kim Harting dirigierte die kernige 6-0-Formation, hinter der Keeper Pascal Welge mit 14 Paraden (davon zwei Siebenmeter) einmal mehr glänzen konnte. Wieder feierte eine Stammkraft ein gelungenes Comeback: Diesmal war es Heiner Steinkühler, der sich nach sechswöchiger Verletzungspause stark zurückmeldete und mit seinem sechsten Tor zum 16:6 (35.) sogar den höchsten Saisonsieg aus dem Mennighüffen-Spiel in Reichweite rücken ließ.

Weiter geht es auf der Webseite vom Westfalen Blatt
Zurück

Spieltermine

Diese Woche finden keine Spiele statt.

Zur Wochenübersicht

Sponsoren

Dimac

Nächstes Spiel

TuS Ferndorf II
Spfr. Loxten
08.09.2018, 19:30 Uhr
Sporthalle Kreuztal, Am Park, 57223 Kreuztal

Tabelle

Verein
Sp.
Tore
Diff.
Punkte
1
FC Schalke 04
0/26
0
:
0
0
0
:
0
2
LIT TRIBE GERMANIA
0/26
0
:
0
0
0
:
0
3
Spfr. Loxten
0/26
0
:
0
0
0
:
0
4
TuS 09 Möllbergen
0/26
0
:
0
0
0
:
0
5
Soester TV
0/26
0
:
0
0
0
:
0